Steek

This post is also available in: Englisch

In der Metropole Gaias, ein unschöner Ort an dem die Einwohner dicht gedrängt nebeneinander in Clans überleben, wurde Steek geboren. Schon im frühen Alter konnte er ohne große Schwierigkeiten innerhalb eines Augenblicks größere Distanzen hinter sich bringen. Dies verängstigte seine Nächsten und so wurden ihm mikroelektronische Teile implantiert um seine Kraft zu unterbinden. Als er nun älter war und begann zu hinterfragen, weshalb er sich so anders vorkam, entdeckte er eines Tages seine Fähigkeiten wieder. Aus Zorn wandte er sich von seinem Clan ab und bestreitet sein Leben seitdem als Einzelgänger. Schnell wurde er Herr über seine Kräfte und konnte die ihm implantierte Technologie sogar zu seinem Vorteil nutzen. Sie ermöglicht es ihm punktgenau zu teleportieren, sogar zu schweben. Auch die Feinde des Clans in dem er aufwuchs bekamen davon Wind, schlossen sich zusammen und überfielen seine Verwandten aus Angst vor dem Wesen, welches geschaffen wurde. Es war zu spät als Steek bemerkte, dass seine Transformation in Wirklichkeit ein Geschenk war. Er bereute sein Zuhause verlassen zu haben, denn der Überfall hatte schon stattgefunden und er fand seine Heimat in Schutt und Asche wieder. Er musste sich rächen, doch war nicht stark genug, um alleine gegen so viele Gegner anzukämpfen. Schweren Herzen schluckte er seine Wut runter und machte sich auf den Weg, auf einen Weg ohne Ziel.

Steek - Asinis Band
Share:

Leave a Reply

© 2020 by Asinis. All Rights Reserved.