Kapitel 5 – Soulmate

This post is also available in: Englisch

Seit dem großen Nichts sind nun 26 Sonnen vergangen. Seitdem durchstreife ich Wälder und Wiesen und beobachte das Leben und wie seine Ereignisse harmonisch ineinandergreifen. Ich erkenne Zusammenhänge zwischen den Dingen, zum Beispiel die Vergänglichkeit, ein dramatisches aber erforderliches Spiel zwischen Geburt und Tod.

Asinis Band - Soulmate

Heute stoße ich das erste Mal auf Zivilisation, ganz anders als die Wildnis, die ich bisher kennen gelernt habe, aber im Kern ähnlich. Kommunikation und Bündnisse zwischen diesen Wesen schaffen eine Gemeinschaft. Scheinbar selbstverständlich wirken Zusammenarbeit und gegenseitige Hilfe an diesem Ort. Ihre Gedanken und Ziele überschneiden sich, sodass eine Einheit geschaffen wird, ähnlich einem Organismus, bestehend aus mehreren Individuen. Das große Ziel ist Überleben.

Doch am meisten fasziniert mich das Band der Liebe zwischen Einzelnen, so tief und stark, dass sie ihr Leben füreinander geben würden, aber ohneeinander nicht richtig existieren könnten. Es scheint, als würden sie ohne Zweckmäßigkeit und voller Selbstverständlichkeit einen Kopf und ein Herz teilen. Woher kommt diese Energie?

Und ich ziehe weiter als Einzelgänger und lerne täglich, erkenne Antworten, die mich zu weiteren Fragen führen. Aber soll dies meine Aufgabe sein, ziellos umherzustreifen?
Im Inneren weiß ich, dass ich nicht für immer allein sein kann, sondern dass es auch für mich in dieser vielfältigen Welt jemanden gibt, der so fühlt wie ich, das spüre ich.
Dich will ich finden!

Asinis Band - Soulmate

Lyrics

Share:

Leave a Reply

© 2020 by Asinis. All Rights Reserved.