Ena

This post is also available in: Englisch

Seine Wurzeln findet Ēna in einem Dorf nahe der Berge umgeben von Wildnis und Kälte. Das Leben dort war hart, aber dennoch herzlich. In jungen Jahren schon musste er lernen zu kämpfen und zu überleben, da ihm sonst die natürliche Selektion, wie vielen anderen einen Strich durch die Rechnung gemacht hätte. Das einfache Leben, das er dort zusammen mit seiner Familie führte, lehrte Zusammenhalt und Ehrgeiz. Eines Tages als er von einer mehrtägigen Jagd nach Hause kam, fand er sein Dorf in Schutt und Asche wieder. Kein einziger überlebte diesen Anschlag. Voller Zorn und dem Verlangen nach Rache stürmte er los. Er wusste jedoch nicht, dass er von einem dunklen Hexer verfolgt wurde, welcher ihm einen Fluch auftrug, der ihm den Atem nahm. Dieses Erlebnis würde ihn für immer verändern. Seine komplette Trauer, all die Wut war auf einmal verschwunden und er fühlte sich frei. Sein Körper allerdings war nicht mehr da. Das energetische Feld lenkte seinen inneren Schatten nach außen. Ab und zu findet Wärme in sein Herz, wodurch er zurück zu seiner physischen Form gelangt. Seit jenem Ereignis streift er in dieser Form entlang der Länder, getrieben von ihm unbekannten Gefühlen.

Ēna ist ein ruhiger und geduldiger Charakter, der keine großen Erwartungen oder Ziele hat. Zumindest weiß er davon nichts. Auch wenn seine Präsenz nichts Gutes erwarten lässt, ist er dennoch ein umgänglicher und hilfsbereiter Typ, wenn man ihn nicht verärgert. Er besitzt die Fähigkeit, sich mit einer unsichtbaren Kraft in die Gedanken und Emotionen seines Gegenübers einzumischen, was im Ernstfall zu einer mächtigen Waffe werden kann. Am häufigsten benutzt er seine Telepathie allerdings zu positiven Zwecken.

Ena - Asinis Band
Share:

Leave a Reply

© 2021 by Asinis. All Rights Reserved.